Meerbusch: Volker Hahn schießt TSV-Alte-Herren zum Stadtmeister-Titel

Meerbusch: Volker Hahn schießt TSV-Alte-Herren zum Stadtmeister-Titel

Die Torjägerkanone sicherte sich Marco Wankum vom SSV Strümp. Beste Spielern waren Willi Raven (FC Adler) und Marc Szymkowiak (OSV).

Bis zur letzten Sekunde spannend war die Stadtmeisterschaft der Alten Herren. Trotz des Jeder-gegen-Jeden-Modus' gab es im letzten Gruppenspiel mit der Partie zwischen dem TSV Meerbusch und dem VfR Fischeln ein "echtes" Endspiel. Die Fischelner führten die Tabelle vor dem abschließenden Duell mit einem Zähler Vorsprung an und benötigten damit nur noch ein Remis, um die Tabellenführung zu verteidigen und den Gesamtsieg zu erringen.

Die Meerbuscher mussten dagegen zwingend gewinnen, um noch an Fischeln vorbei an die Spitze klettern zu können. Das hatten sie sich eingebrockt, weil sie nach drei Erfolgen in Serie im vorletzten Gruppenspiel überraschend mit 0:2 gegen den FC Adler Nierst verloren hatten.

In der Partie gegen den VfR Fischeln war die Mannschaft des TSV um Roberto Gambino aber wieder voll auf der Höhe, zeigte von der ersten Sekunde an eine konzentrierte Leistung, kam zu einem verdienten 1:0-Erfolg und sicherte sich damit die Stadtmeisterkrone. Volker Hahn erzielte in der neunten Minute mit einem Fernschuss das Siegtor.

Die Meerbuscher waren ein verdienter Sieger: Sie gestatteten den Fischelnern während der gesamten Partie keine einzige echte Torchance und hatten durch Gambino, Marco Kurtz und Markus Schottmann ein halbes Dutzend beste Möglichkeiten, die Partie vorzeitig für sich zu entscheiden. Weil die Meerbuscher aber alle ihre Chancen vergaben, blieb es bis zur letzten Sekunde spannend.

  • SPORT IN KÜRZE : Meerbusch

Die Plätze hinter dem TSV Meerbusch (12 Punkte) und dem VfR Fischeln (10) belegten der FC Adler Nierst (9), SSV Strümp (7), OSV Meerbusch (4) und der FC Büderich (0).

Die Torjägerkanone sicherte sich mit fünf Treffern Marco Wankum vom SSV Strümp. Zum besten Spieler des Turniers wählten die Trainer der teilnehmenden Mannschaften Willi Raven vom FC Adler und zum besten Keeper Marc Szymkowiak vom OSV Meerbusch.

Alle Spiele: Adler Nierst - FC Büderich 1:0, SSV Strümp - TSV Meerbusch 0:1, VfR Fischeln - OSV Meerbusch 2:0, Adler - SSV 1:1, FCB - VfR 1:5, TSV - OSV 4:3, VfR - Adler 1:1, FCB - TSV 1:2, OSV - SSV 1:3, Adler - TSV 2:0, OSV - FCB 2:0, SSV - VfR 1:2, OSV - Adler 1:1, FCB - SSV 1:3, TSV - VfR 1:0.

(faja)