1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

St. Sebastianus Büderich: Viele Ehrungen für verdiente Schützen

St. Sebastianus Büderich : Viele Ehrungen für verdiente Schützen

Rekordminister Werner Andreer erhielt bei der Festversammlung der Büdericher Schützen aus der Hand des Neusser Bezirksbundesmeisters Andreas Kaiser das St. Sebastianus-Ehrenkreuz verliehen. Das Mitglied der Schwarzen Husaren war 15 Jahre Schießmeister der Bruderschaft und 2004 König.

Rekordminister Werner Andreer erhielt bei der Festversammlung der Büdericher Schützen aus der Hand des Neusser Bezirksbundesmeisters Andreas Kaiser das St. Sebastianus-Ehrenkreuz verliehen. Das Mitglied der Schwarzen Husaren war 15 Jahre Schießmeister der Bruderschaft und 2004 König.

Von den Roten Husaren wurde Björn Hellmig mit dem Hohen Bruderschaftsorden ausgezeichnet. Der Oberleutnant gilt in seiner Truppe als Organisationstalent. Mit dem Silbernen Verdienstkreuz zeichnete Präses Pastor Michael Berning außerdem Werner Adams, Gerd Meng, Michael Mielke, Sascha Motes, Wilfried Schmitz und Larissa Vandenberg für ihre Verdienste aus.

Als Förderer der Bruderschaft überreichte Präsident Peter Gröters an Hubertusschützen Theo Hohlen den Kupferstich von Editha Hackspiel, der den Einzug des Schützenregimentes in die Pfarrkirche St. Mauritius zeigt. Hohlen ist seit 1976 Schütze, hat aber nie Uniform getragen, sich aber dafür als "guter Geist" um den Schießstand der Bruderschaft verdient gemacht.

Als Dank für die Hilfe nach Sturm "Ela" im vergangenen Jahr hatte der Vorstand den Feuerwehr-Löschzug Büderich, repräsentiert von Löschzugführer Andreas Richter, zum Grillen eingeladen. Schießmeister Josef Dahl überreichte die Matthias-Nießen-Plakette dem besten Schützen der Bruderschaft, Heinz Schäfer von der Jägerkompanie Eintracht.

Lang war auch die Liste der Jubilare: Hermann Josef Conrads und Gerd Pricken erhielten den Jubelorden für 65 Jahre Mitgliedschaft. Seit 60 Jahren sind Hermann Josef Hagemann, Ex-Stadtschützenkönig Willi Vieten, Horst Winkler, Herbert Wering, Hans Korbmacher, Heinz Spee, Peter Theunissen sen. und Helmut Poell Sebastianer. Neben Präsident Peter Gröters sind auch Michael Brock jun., Klaus Czerwinski, Thomas Dahl, Thomas und Helmut Eumann, Norbert Friesel, Herbert Goerke, Dieter Kamps, Heinz Schäfer, Heinrich Schiffer und Peter Schmidt seit 40 Jahren Schützenbrüder.

Ihr Silberjubiläum mit 25 Dienstjahren feiern außerdem Helmuth Bödefeld, Marcus Schäfers, Fred Schaffert, Harald Schmidt, Michael Seipelt, Peter Vennedey, Martina Stein und Gerd Presser.

(kun)