1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Verspätungen: Rheinbahn erhöht Erstattungen

Meerbusch : Verspätungen: Rheinbahn erhöht Erstattungen

Zum 1. Juli wird die Rheinbahn wird die Obergrenze der Erstattungen deutlich anheben: Inhaber des BärenTickets und des Ticket2000 bekommen rund um die Uhr Kosten bis maximal 50 Euro erstattet, bei allen anderen VRR-Tickets liegt die Erstattungsobergrenze bis 20 Uhr bei 25 Euro und nach 20 Uhr ebenfalls bei 50 Euro.

Fahrgäste der Rheinbahn erhalten Kosten für Taxi oder EC-, IC- oder ICE-Zug erstattet.Allerdings zahlt die Rheinbahn erst, wenn Bus oder Bahn mehr als 20 Minuten Verspätung haben, Zum Vergleich: die SWK Mobil in Krefeld erstatten bereits ab zehn Minuten Verspätung.

(RP)