1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: TuS muss Spitzenspiel gegen KFC Uerdingen absagen

Meerbusch : TuS muss Spitzenspiel gegen KFC Uerdingen absagen

Das für Karnevalssamstag angesetzte Fußball-Oberligaderby zwischen dem TuS Bösinghoven und dem KFC Uerdingen ist gestern abgesagt worden. Eine durchgängige Schneedecke und die mäßigen Wetteraussichten am Spieltag machten diese Entscheidung unumgänglich, verkündete der TuS auf seiner vereinseigenen Homepage.

Zwar bemühte sich der Club noch darum, den Platz vom Schnee zu befreien, aber die Zeit spielte gegen den Tabellenzehnten. "Für uns ist das ein kleines Drama. Viele Stunden steckten in der Vorbereitung des Spiels. Jetzt war eigentlich alles angerichtet und geplant, aber der Schnee hat uns jetzt einen Strich durch die Rechnung gemacht", sagte Abteilungsleiter Daniel Peters. Leider habe man auch nicht länger warten können. Polizei und Sicherheitsdienst seien ohnehin bedingt durch Karneval unterbesetzt und hätten Planungssicherheit haben müssen. Einen Nachholspieltermin für die Partie gibt es noch nicht. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Wer beim Nachholspiel nicht dabei sein kann, bekommt vom TuS sein Geld für die Karte zurück.

Zu dem brisanten Derby erwartete der TuS mehr als 750 Zuschauer, das Spiel ist ausverkauft. Die Bösinghovener müssen damit weiter auf den ersten Auftritt 2013 warten. Schon in der vergangenen Woche war der Auswärtsauftritt beim ETB Schwarz-Weiß Essen wetterbedingt ausgefallen.

(cba/lco)