1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Trio nach Raubüberfall gesucht

Meerbusch : Trio nach Raubüberfall gesucht

Drei Männer haben am Samstagmorgen einen 21-Jährigen an der Strümper Straße in Höhe der Bushaltestelle "Hoterheide" überfallen. Als er das Trio um 6.45 Uhr passierte, bekam er plötzlich einen Tritt in den Rücken.

Dabei stürzte der Mann aus Mülheim zu Boden. Die Angreifer traten weiter auf ihn ein. Nachdem sie sein Smartphone und Portemonnaie entwendet hatten, flüchteten die Täter in Richtung Krefelder Straße. Der 21-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Das Trio hatte ein südländisches Erscheinungsbild, die Täter waren etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, ein Täter trug eine wattierte Weste, darunter ein rotes Hemd und eine Goldkette.

Hinweise nimmt die Polizei unter Rufnummer 02131 3000 entgegen.

(ots)