1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Ausstellung: Teresa Bähr zeigt prächtige Blüten

Ausstellung : Teresa Bähr zeigt prächtige Blüten

(mgö) Die Vorliebe der Malerin für Farben „mit Ausstrahlung“ ist nicht zu übersehen. „Strahlende Nuancen sind wichtig für die Seele“, sagt Teresa Bähr. Davon können sich (ab Samstag 26.1.) bis Anfang März die Gäste in der Lanker Weinschänke überzeugen.

Dort sind die farbenfrohen Bilder der Meerbuscherin zu sehen, die nicht nur Appetit auf die kroatischen und deutschen Spezialitäten aus der Weinschänken-Küche machen. Sie schüren auch die Vorfreude auf die warme Jahreszeit. Denn Teresa Bähr zeigt auf der Leinwand die komplette Pracht blühender Blumen, setzt einzelne Blüten in starken Farben in Szene, teils abstrahiert, teils detailliert und immer positiv: „Blumen sind seit langer Zeit meine bevorzugten Motive und irgendwie komme ich immer wieder darauf zurück.“ Ihre farbigen Ansichten versprühen Lebenslust und vermitteln Optimismus. Es gab auch Zeiten, als es der in Lank-Latum lebenden Malerin schwer fiel, sich derart kräftigen Farben zu widmen: „Nach einer Krankheitsphase habe ich mich zögernd mit einem zarten Zitronen-Orange wieder herangetastet.“ Heute sind pinkähnliche Nuancen ihre Favoriten. Sie fließen auch in die Arbeiten ein, die sie umgestaltet oder abwandelt. Dazu nimmt sie sich Bilder vor, die nicht ganz vollendet sind oder die eine andere Aussage bekommen sollen: „Ich experimentiere gern, bin freier geworden und damit verändert sich auch der Stil.“

Teresa Bähr, die eng mit der Natur verbunden aufgewachsen ist und von Kindheit an kreative Beschäftigungen wie das Malen und Gestalten liebt, wollte eigentliche Dekorateurin werden: „Aber dann kam alles anders.“ Die Familie mit heute drei erwachsenen Söhnen forderte viel Zeit. Trotzdem spielten künstlerische Tätigkeiten immer eine Rolle. Beim Mal-Treff in einem Düsseldorfer Studio ließ sie sich in Richtung Techniken und Materialien weiterbilden, malt heute vorrangig mit Acrylfarbe und nutzt die ausgeprägte Kreativität intensiv, um mit der Malerei ihre Gefühle auszudrücken: „In der knappen freien Zeit setzte ich meine Ideen um. Die Gestaltung eigener Motive gibt mir viel Kraft, schafft Ausgleich zum Alltag und vermittelt Energie.“

Unterstützung erhält sie von Axel Olejnik. Der Meerbuscher Designer, Künstler und Autor steht ihr mit kreativen Hilfestellungen stets zur Verfügung. Für den Lanker Weinschänken-Chef Roland Babij und seinen Vater Drago ist es Tradition, die Gäste mit Kunst zu verwöhnen. Sie beide wissen, dass die Bilder von Teresa Bähr wahre „Hingucker“ sind und nicht nur ihren Gästen Freude machen: „Unsere komplette Mannschaft liebt die wechselnden Ausstellungen und besonders diese farbenfrohen Blumenbilder.“

Info Lanker Weinschänke, Hauptstraße 73, Ausstellung bis Anfang März.