Meerbusch "Strömper" für Tempo 30 auf Xantener Straße

Meerbusch · Auf der Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft "Kleene Strömper" ging es vor allem um die Verkehrsprobleme im Stadtteil. Der Technische Beigeordnete Michael Assenmacher war zu Gast.

 Die Einmündung in die Schlossstraße und in die Xantener Straße ist den "Strömpern" ein Dorn im Auge: Der Verein fordert den Bau eines Kreisverkehrs, der die Situation für beide Straßen gemeinsam entschärft.

Die Einmündung in die Schlossstraße und in die Xantener Straße ist den "Strömpern" ein Dorn im Auge: Der Verein fordert den Bau eines Kreisverkehrs, der die Situation für beide Straßen gemeinsam entschärft.

Foto: Lea Böhling
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort