1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Stinkender Gewerbemüll in Grünanlage

Meerbusch : Stinkender Gewerbemüll in Grünanlage

Stadtverwaltung: Dem Verursacher droht ein Bußgeld von 510 Euro

Markus Tilgner vom "Saubermobil" ist ein hartgesottener Kerl. Was ihm beim Säubern der Containerstandorte, Grünanlagen oder Bushaltestellen an Unrat unterkommt, treibt dem Mitarbeiter des Stadtbauhofes dennoch oft die Zornesröte ins Gesicht – bisweilen aber bleibt auch nur eine Reaktion: Ekel. So geschehen in Strümp. In den vergangenen drei Wochen wurde das Saubermobil mehrfach zur Grünanlage zwischen Forststraße und Josef-Kothes-Straße gerufen. Im Gebüsch und auf den Wiesen lagen stinkende Müllbeutel mit breiigen Speiseresten.

"Wegen der Mengen gehen wir davon aus, dass es sich um gewerbliche Abfälle handelt", sagt Dana Frey vom Fachbereich Umwelt. Viele Kinder nutzen den Bereich auf dem Weg zum nahen Spielplatz. "Wir bitten die Anwohner dringend, einen wachen Blick auf das Gelände zu haben", sagt Frey. "Vielleicht erhalten wir so einen Hinweis auf den Wiederholungstäter." Die Ordnungswidrigkeit könne mit einem Bußgeld von bis zu 510 Euro bestraft werden.

(RP)