1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Sternsinger ziehen durch Meerbusch

Meerbusch : Sternsinger ziehen durch Meerbusch

"Wir kommen daher aus dem Morgenland", singen sie und segnen die Häuser der Meerbuscher: Insgesamt gut 90 Mädchen und Jungen ziehen in diesen Tagen als Sternsinger durchs Stadtgebiet und sammeln Spenden für Kinder, denen es nicht so gut geht.

Weltweit hat jedes vierte Kind nicht genug zu essen oder ist einseitig ernährt. Bei ihren Besuchen schreiben die Sternsinger mit Kreide 20*C+M+B +15 über die Tür oder bringen einen entsprechenden Aufkleber an. Die Abkürzung steht für "Christus mansionem benedicat" - Christus segne dieses Haus. Der Stern steht für den Stern von Betlehem, die drei Kreuzzeichen für den dreifaltigen Gott.

(mrö)