Meerbusch: Stephan Runge ist "Part Of The Art"

Meerbusch: Stephan Runge ist "Part Of The Art"

Als Schauspieler und Schlagersänger hat Stephan Runge seine Qualitäten längst vor einem großen Publikum unter Beweis gestellt. Jetzt startet der Boverter ein neues Projekt: Mit dem Kölner Komponisten und Soundtüftler Carsten Düsener hat er das Elektropopduo "Part Of The Art" gegründet. Am 1. Juli erscheint die erste Auskopplung aus dem für Herbst angekündigten Album "Lost". Die Single trägt den Titel "You Have It All" und weist neben dem Original ein kompaktes Remix-Paket von DJs wie Eduardo de la Torre oder Daniel Sinclair auf.

Damit ist die Platte absolut clubtauglich. Runge und Düsener verbindet seit jeher die Liebe zur Musik der 80er Jahre. Pop-Wave-Bands wie Pet Shop Boys, Duran Duran und Ultravox inspirierten den Meerbuscher zu neuen Songs ganz im Spirit der Zeit. Düsener komponierte und produzierte die Musik und Runge textete und sang die neuen Songs im Diskostil mit modernster Studiotechnik ein. Mit der fertigen CD wollen die Beiden den klassischen Vertriebsweg über die Plattenläden nutzen.

Natürlich sind die Songs auch in den bekannten Downloadportalen erhältlich. Live auf der Bühne am Heumarkt in Köln haben Runge und Düsener am Samstag, 2. Juli, ab 15.45 Uhr währen des Christopher Street Days Premiere mit "You Have It All". Im Spät-Herbst wollen "Part Of The Art" mit Sigue Sigue Sputnik auf Deutschlandtour gehen. Die Band wurde 1983 von Tony James gegründet, der in Punkrock-Zeiten Gitarrist bei Generation X von Billy Idol war. Anfänglich lud er Andrew Eldritch (The Sisters of Mercy) und Annie Lennox (Eurythmics) in die neue Band als Sänger ein.

  • Feuerwehr seit Freitagabend im Einsatz : Millionenschaden durch Brand in Meerbuscher Lagerhalle

Auf die damals noch unbekannte Lennox wollte sich James jedoch nicht einlassen, da er für seine Formation keine Frau an der Spitze haben wollte. Den ersten Hit "Love Missile F1-11" produzierte Giorgio Moroder.

(RP)
Mehr von RP ONLINE