1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Steigerturm in Flammen

Meerbusch : Steigerturm in Flammen

Der Löschzug Osterath demonstrierte am Samstag eine Fettexplosion

Natürlich zischt es, wenn etwas gelöscht wird. Aber dieses Zischen klingt anders. Giftig. Gefährlich. Und einen Wimpernschlag später mutiert dieses Zischen zu einer zweiköpfigen Flammensäule. So sieht es aus, wenn man versucht, Fett mit Wasser zu löschen.

Die Demonstration war ein eindrucksvoller Programmpunkt am Samstagabend, als der Löschzug Osterath zu "Steigerturm in Flammen" eingeladen hatte. Die Band Happy Sounds aus Krefeld unterhielt die Besucher mit Big-Band-Sounds, die Jugendfeuerwehr hatte ein Showprogramm vorbereitet — und anstrengend wurde es für Einsatzkräfte und alle einsatzwilligen Besucher beim Besteigen des Schlauchturms mit Hakenleitern.

Und als die Sonne untergegangen war, zündeten die Wehrleute ein Feuerwerk, das sich leider von selbst löschte.

(mrö)