1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Stadtteilfest in Büderich

Meerbusch : Stadtteilfest in Büderich

Morgen feiert das Projekt "Büderich Süd" ab 15 Uhr auf dem Gelände des Abenteuerspielplatzes am Badener Weg die 17. Auflage seines Stadtteilfestes. Winfried Schäben, Leiter des Stadtteil-Projektes, und Peter Leuchtenberg, pädagogischer Leiter des Abenteuerspielplatzes, haben im Vorfeld erfolgreich Mitstreiter geworben.

Eine ganze Reihe von Gruppen, Einrichtungen und ehrenamtlichen Helfern aus dem Büdericher Süden packen für das Fest mit an. Das städtische Familienzentrum "Am Sonnengarten", die Kita "Lummerland", das Mütterzentrum der Arbeiterwohlfahrt, die Caritas-Sozialdienste sowie die Elternschaft des Abenteuerspielplatzes beteiligen sich mit Ständen und Spielangeboten. Das alles geht nicht ohne "Abenteuerspielplatz-Allrounder" Georg Vinzens, der alle handwerklichen Voraussetzungen für ein gelungenes Fest schaffen wird.

Das Programm ist bunt gemischt. Mit der Kunsthandwerkerin Petra können die Festgäste eigene Kreationen aus Filz herstellen, Entertainer "Fünky" bringt Live-Musik aus drei Jahrzehnten und Clown Killefitz zeigt Jonglage und kleine Zaubereien. Die Erzieherinnen aus der städtischen Kita "Lummerland" beweisen gratis ihre Schminkkünste, die Kolleginnen des Familienzentrums "Sonnengarten" sorgen mit Bastelangeboten für Abwechslung.

Peter Leuchtenberg hofft, dass auch in diesem Jahr erneut Gäste aus dem gesamten Stadtgebiet das Stadtteilfest zum Kennenlernen des Büdericher Abenteuerspielplatzes nutzen. "Wir freuen uns auf jeden Besucher."

(RP)