Meerbusch: St. Elisabeth-Hospital bildet aus

Meerbusch: St. Elisabeth-Hospital bildet aus

Das St. Elisabeth-Krankenhaus in Lank hat sein Ausbildungsangebot ausgeweitet.

Seit diesem Jahr ist dort nun auch die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger möglich. Johanna Schmitz und Yvonne Feder sind die ersten Pflege-Azubis, die in dem Lanker Krankenhaus ausgebildet werden. Zu verdanken haben sie das einer neuen Kooperation mit der Pflegeschule des St. Bernhard-Hospitals in Kamp-Lintfort, wo ein Teil ihrer Ausbildung stattfinden wird. Beide Krankenhäuser gehören zur St. Franziskus-Stiftung in Münster. Mit der Ausbildung im Haus will das Krankenhaus dem in den kommenden Jahren zunehmenden Fachkräftemangel begegnen.