Wahlen: Konstituierende Sitzung des GdG-Rats

Wahlen: Konstituierende Sitzung des GdG-Rats

In der Katholischen Kirchengemeinde Hildegundis von Meer (HvM) fand am 7. Dezember die konstituierende Sitzung des Rates der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) statt. In den GdG-Rat wurden gewählt: Ulrike Drabiniok, MariaLeurs, ThomasLütkeniehoff (Vorstandsvorsitzender), CristinaLeiers-Marzluff (Stellv. Vorstandsvorsitzende), KlausMock, JuliaPaschmanns (Vorstandsmitglied), RöselSchumacher, AnnkathrinUhr.

In der Katholischen Kirchengemeinde Hildegundis von Meer (HvM) fand am 7. Dezember die konstituierende Sitzung des Rates der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) statt. In den GdG-Rat wurden gewählt: Ulrike Drabiniok, Maria Leurs, Thomas Lütkeniehoff (Vorstandsvorsitzender), Cristina Leiers-Marzluff (Stellv. Vorstandsvorsitzende), Klaus Mock, Julia Paschmanns (Vorstandsmitglied), Rösel Schumacher, Annkathrin Uhr.

Das Gremium setzt sich ferner zusammen aus Mitgliedern aufgrund ihres Amtes und ihrer Funktion: Pfarrer Norbert Viertel (Leiter der Gemeinschaft der Gemeinden & Vorstandsmitglied), Pater Christian Okwuru, Pater Simo Grgic, Birgit Hellmanns sowie Maria Pesch (Gemeindereferentinnen), Max Tjaben-Stevens (Vorstandsmitglied) und aus Mitgliedern aufgrund Berufung: Julia Lung (Leiterin Mobile offene Kinder- und Jugendarbeit), Felizitas Möller (Leiterin der Caritas Pflegestation) sowie Sven Otto.

  • Korschenbroich : Am Wochenende wählt die GdG Korschenbroich

Der GdG-Rat ist eine ehrenamtliche Möglichkeit zur Mitwirkung. Er fördert und arbeitet eng vernetzt mit den Gemeinderäten und Gruppierungen in den Gemeinden, dort wo keine Gemeinderäte gebildet wurden. Er wird für vier Jahre gewählt. Der GdG-Rat tritt in der Regel alle acht Wochen, mindestens aber viermal im Jahr zusammen. Die Sitzungen sind, bis auf einzelne Punkte, öffentlich.

(RP)