Spende: Kleingeld für die Kita St. Franziskus

Spende: Kleingeld für die Kita St. Franziskus

Das große Glas war voll und sehr schwer. Kein Wunder, befanden sich doch viele Münzen und Scheine darin. Vor allem Kleingeld, das Kunden der Strümper Textilreinigung über mehrere Monate gespendet hatten. Jetzt übergab Nader Shomali, Inhaber der Reinigung, das schwere Glas an Sandra Basten vom Kindergarten St. Franziskus in Strümp. Bei der Übergabe waren auch viele Kindergartenkinder dabei, die sich über die Finanzspritze für die eigene Kita freuten.

Das große Glas war voll und sehr schwer. Kein Wunder, befanden sich doch viele Münzen und Scheine darin. Vor allem Kleingeld, das Kunden der Strümper Textilreinigung über mehrere Monate gespendet hatten. Jetzt übergab Nader Shomali, Inhaber der Reinigung, das schwere Glas an Sandra Basten vom Kindergarten St. Franziskus in Strümp. Bei der Übergabe waren auch viele Kindergartenkinder dabei, die sich über die Finanzspritze für die eigene Kita freuten.

Das Team der Kindertageseinrichtung hat das gespendete Geld nun gezählt und war erstaunt über den hohen Betrag: 323,60 Euro für den Förderverein der Kita St. Franziskus sind zusammengekommen.

  • Solingen : Awo bekommt die sechste Nordstadt-Kita

Der Förderverein, der aus engagierten Eltern, Großeltern und Freunden des Kindergartens besteht, und schon vor mehr als zwanzig Jahren gegründet wurde, hat aktuell rund 40 Mitglieder. Die müssen nun überlegen, was sie mit der Kleingeldspende bewirken wollen. Normalerweise werden die Gelder für besondere Aktionen verwendet, die das Budget des Kindergartens überschreiten.

Die Textilreinigung spendet regelmäßig: Sobald das Kleingeldglas gut gefüllt ist, gibt Nader Shomali den gesammelten Betrag an einen Verein oder eine Organisation in Meerbusch weiter. Die erste Kleingeldspende ging an das Begegnungszentrum der Diakonie Meerbusch im "Pappkarton". Auch wo die nächste hingehen soll, steht schon fest. Sie ist gedacht für das Blinden- und Sehbehinderten-Zentrum in Meerbusch-Strümp.

(RP)