Realschule: In den Ruhestand verabschiedet

Realschule: In den Ruhestand verabschiedet

Hans-Peter Ritter, seit 14 Jahren beliebter und zuverlässiger Hausmeister der Realschule Osterath, wurde am 30.November in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. In der Aula der Schule sagten Schüler, aktuelle und ehemalige Kollegen, die Schulleitung und Vertreter der Stadt der "guten Seele der Schule" auf Wiedersehen. Nachdem die Klasse 6a den Hit "Ab in die Berge" sang (in Anspielung auf seine Wanderleidenschaft), verabschiedeten sich die Klassensprecher aller Klassen mit persönlichen Worten und jeweils einer Tafel "Ritter Sport".

Hans-Peter Ritter, seit 14 Jahren beliebter und zuverlässiger Hausmeister der Realschule Osterath, wurde am 30.November in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. In der Aula der Schule sagten Schüler, aktuelle und ehemalige Kollegen, die Schulleitung und Vertreter der Stadt der "guten Seele der Schule" auf Wiedersehen. Nachdem die Klasse 6a den Hit "Ab in die Berge" sang (in Anspielung auf seine Wanderleidenschaft), verabschiedeten sich die Klassensprecher aller Klassen mit persönlichen Worten und jeweils einer Tafel "Ritter Sport".

Frank Maatz, Erster Beigeordneter, und Schulleiter Burkhard Wahner würdigten Ritters hervorragende Arbeit. Dieser verabschiedete sich mit Anekdoten aus der Vergangenheit und lobte die gute Zusammenarbeit mit der Stadt, den Lehrern und auch den Schülern.

(RP)