Halbmarathon In Den Niederlanden: Erfolgreiche Osterather Läufer beim Venloop in Venlo

Halbmarathon In Den Niederlanden: Erfolgreiche Osterather Läufer beim Venloop in Venlo

Der Venloop, ein Lauf mit mehr als 20.000 Teilnehmern, findet jedes Jahr am letzten Sonntag im März statt. Dieses Jahr waren auch über 30 Läufer des Osterather TV dabei. Das harte Training der Athleten mit bis zu fünf Treffen in der Woche hat sich offenbar gelohnt. Beim Halbmarathon war Georg Harnau Schnellster in 1:26 Stunden, Georg Stüben lief 1:32 Stunden und wurde Dritter in seiner Altersklasse. Einen starken Lauf lieferte die schnellste Frau des OTV, Elke Husmann-Zich, mit 1:38 Stunden.

Der Venloop, ein Lauf mit mehr als 20.000 Teilnehmern, findet jedes Jahr am letzten Sonntag im März statt. Dieses Jahr waren auch über 30 Läufer des Osterather TV dabei. Das harte Training der Athleten mit bis zu fünf Treffen in der Woche hat sich offenbar gelohnt. Beim Halbmarathon war Georg Harnau Schnellster in 1:26 Stunden, Georg Stüben lief 1:32 Stunden und wurde Dritter in seiner Altersklasse. Einen starken Lauf lieferte die schnellste Frau des OTV, Elke Husmann-Zich, mit 1:38 Stunden.

Markus Steinmann erreichte in 1:30 Stunden das Ziel. Weitere Ergebnisse erzielten Carsten Gereke mit 1:40 Stunden, Norbert Beeck mit 1:38 Stunden, Claus Grotenburg mit 1:39 Stunden, Jürgen Esser mit 1:48 Stunden, Andrea-Anne Kremer mit 1:48 Stunden, Stefan Lother mit 1:44 Stunden, Jürgen Fadi mit 1:45 Stunden, Alexandra Beeck mit 1:47 Stunden, Hugo Nitschmann mit 1:47 Stunden, Marie Breier und Markus Bonacker mit 1:51 Stunden.

  • Leichtathletik : Nettetaler überzeugt bei Venloop

Iris Hurtz lief 1:55 Stunden, Bianka Franck 2:00 Stunden. Jörn Breier lief 1:59 Stunden, Stefanie König 2:07 Stunden, Birgit Lammers und Charlotte Simon 2:10 Stunden, Michaela Breier 2:27 Stunden. Andere liefen auf den Fünf- und Zehn-Kilometer-Strecken.

(RP)
Mehr von RP ONLINE