Kommunalpolitik: Drei Ratsmitglieder erhalten Ehrennadel

Kommunalpolitik: Drei Ratsmitglieder erhalten Ehrennadel

Am Ende der Ratssitzung wurde es festlich: Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage zeichnete drei Ratsmitglieder für 15 Jahre Tätigkeit in der Meerbuscher Kommunalpolitik aus. Gut Kommunalpolitik zu machen bedeute, viel Freizeit zu opfern, Unterlagen zu studieren, sich in Sachverhalte einzuarbeiten, sagte Mielke-Westerlage. Kommunalpolitiker müssten diskussionsfähig, fair, verlässlich und kompromissbereit, aber auch entscheidungsfreudig sein. Die ausgezeichneten Ratsmitglieder würden diese Eigenschaften mitbringen.

Am Ende der Ratssitzung wurde es festlich: Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage zeichnete drei Ratsmitglieder für 15 Jahre Tätigkeit in der Meerbuscher Kommunalpolitik aus. Gut Kommunalpolitik zu machen bedeute, viel Freizeit zu opfern, Unterlagen zu studieren, sich in Sachverhalte einzuarbeiten, sagte Mielke-Westerlage. Kommunalpolitiker müssten diskussionsfähig, fair, verlässlich und kompromissbereit, aber auch entscheidungsfreudig sein. Die ausgezeichneten Ratsmitglieder würden diese Eigenschaften mitbringen.

Einen Blumenstrauß und die Verdienstnadel der Stadt Meerbusch erhielten Renate Kox (CDU), Andreas Hoppe (CDU) und Thomas Gabernig (FDP).

(RP)