Tennis-Wm: Adams nur knapp an Medaille vorbei

Tennis-Wm: Adams nur knapp an Medaille vorbei

Reinhilde Adams ist bei der Tennis-Mannschaft-Weltmeisterschaft für Senioren in der Altersklasse Ü65 mit der deutschen Auswahl nur knapp an einer Medaille vorbeigeschrammt.

Reinhilde Adams ist bei der Tennis-Mannschaft-Weltmeisterschaft für Senioren in der Altersklasse Ü65 mit der deutschen Auswahl nur knapp an einer Medaille vorbeigeschrammt.

Die Lank-Latumerin landete beim "Kitty Godfree Cup" in Orlando gemeinsam mit Christine Hameister, Christel Pöttinger und Rotraut Spriess auf dem vierten Platz. Im Spiel um Bronze mussten sich Adams & Co. Großbritannien mit 0:3 geschlagen geben. "Nach den vielen Spielen zuvor mit Temperaturen um 35 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von mehr als 80 Prozent ist uns in dieser Partie einfach die Luft ausgegangen", sagte Adams, die die DTB-Auswahl erstmals in ihrer Tennislaufbahn als Kapitänin und Nummer eins angeführt hatte. Die Vorrunde überstand das an Nummer sechs gesetzte Team durch ein 3:0 gegen Polen und ein 2:1 gegen Irland mühelos. In beiden Einzeln setzte sich Adams glatt durch: 6:4, 6:2 gegen die Polin Zofia Ruminska sowie 6:0, 6:0 gegen die Irin Pat Cowley. Im Viertelfinale, das die Deutschen mit 2:1 gegen Neuseeland gewannen, steuerte Adams zwei Punkte zum Sieg bei. Im Einzel bezwang sie Susan Jamieson 6:2, 6:1, im Doppel war sie gemeinsam mit Poettinger 6:2, 6:7, 6:3 gegen Kerrison/Tritt erfolgreich. "Diesen Sieg hatte uns wohl niemand zugetraut. Umso größer war die Freude, ins Halbfinale einzuziehen", sagte Adams. In der Runde der letzten Vier war dann gegen Australien (0:3) Endstadion, auch die Meerbuscherin musste sich beim 5:7, 6:4, 1:6 gegen Kerry Ballard erstmals im Turnierverlauf geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei folgte gegen Paulie Fisher ihre zweite Niederlage. Doch trotz der knapp verpassten Medaille zog Adams eine positive Bilanz: "Es war ein tolles Erlebnis." In dieser Woche geht die 65-Jährige noch im Einzel, Doppel und Mixed-Wettbewerb an den Start. cba

(RP)