Meerbusch: Stadt sammelt Daten zu Wirtschaftswegen

Meerbusch: Stadt sammelt Daten zu Wirtschaftswegen

(RP) Die Stadt Meerbusch lässt derzeit, als Grundlage für ein Wirtschaftswegekonzept, Daten ihrer Wirtschaftswege erfassen. Mit den Leistungen wurde die Ge-Komm Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land beauftragt.

Bürger müssen sich also nicht wundern, wenn sie in Meerbusch auf Wirtschaftswegen auf Fahrzeuge der Ge-Komm  treffen. Der Einsatz der geländetauglichen Allradfahrzeuge sei notwendig, um alle Wegeabschnitte lückenlos bereisen zu können, teilte die Stadtverwaltung mit.

  • Xanten : Wirtschaftswege kosten Millionen

Die Besatzungen der Fahrzeuge  verfügen über die notwendige Berechtigung und können sich ausweisen. Zur  Dokumentation der relevanten Informationen sind sämtliche Fahrzeuge der Flotte mit Spezial-Kameras ausgestattet.