Meerbusch: SSV Strümp: Sonntag gegen Kaldenkirchen

Meerbusch : SSV Strümp: Sonntag gegen Kaldenkirchen

Wohin geht die Reise des SSV Strümp? Nach den beiden Siegen gegen Gnadental (2:0) und gegen Kaldenkirchen (1:0) wähnte sich die Truppe schon auf dem Weg ins Tabellen-Mittelfeld, doch die 0:4-Pleite in Giesenkirchen in der vergangenen Woche versetzte ihr einen empfindlichen Rückschlag. "Wir sind derzeit auf der Suche nach Konstanz, das ist unser großes Thema", sagt Teammanager Thomas Feldges vor der Begegnung am Sonntag (15.15 Uhr, Fouesnantplatz) gegen den TuS Grevenbroich. "Wir treffen auf einen Gegner, der sich mit uns auf Augenhöhe befindet", sagt Feldges.

Die Gäste aus Kaldenkirchen haben bislang in etwa so wenig konstant agiert wie die Strümper, zuletzt aber zweimal nicht verloren. Der SSV hat als Tabellen-14. zwar nur einen Zähler Vorsprung vor den Abstiegsplätzen, das Tabellen-Mittelfeld in der engen Bezirksliga aber noch nicht aus den Augen verloren. Die Grevenbroicher haben als Elfter auch nur vier Zähler mehr gesammelt. Mit einem Sieg wären die Fußballer aus Strümp wieder ganz nah dran.

(faja)
Mehr von RP ONLINE