1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch
  4. Lokalsport

Meerbusch: Diese Sport-Partien stehen am 29. und 30. Januar an

Sport in Meerbusch : Sport am Wochenende mit Teams aus Meerbusch

Für die ranghöchsten Meerbuscher Sport-Teams stehen am Wochenende wichtige Partien im Aufstiegsrennen sowie im Kampf um den Klassenerhalt an.

(cba) Für die ranghöchsten Sport-Teams stehen am Wochenende wichtige Partien an: OTV und TSV wollen im Abstiegskampf punkten.

VOLLEYBALL Die Herren des Osterather TV empfangen am heutigen Samstagabend (17 Uhr) die SG Holzheim in der Sporthalle des Meerbusch-Gymnasiums in Strümp. Nach dem 3:1-Erfolg gegen Hürth wollen sie den nächsten Schritt heraus aus dem Tabellenkeller der Verbandsliga machen. „Es wird eine schwierige Aufgabe, doch wenn wir unsere Leistung abrufen, können wir auch gegen diesen Gegner bestehen“, meint Routinier Lars Wolpers. Mit Ausnahme von Jochen Weyermanns und Oliver Potthast sind bei den Hausherren alle Mann an Bord. 

BADMINTON Für die Mannschaft des TSV Meerbusch steht am heutigen Samstagabend (18 Uhr) in der Halle 2 des Meerbusch-Gymnasiums in Strümp das Kellerduell gegen Schlusslicht DJK Solingen an. Mit einem Sieg gegen die bislang noch sieglosen Gäste könnten die Blau-Gelben mit dem TuS Bommern, der derzeit den ersten Nicht-Abstiegsrang belegt, gleichziehen. „Um den Klassenerhalt weiter aus eigener Kraft sichern zu können, müssen wir das Match unbedingt gewinnen“, weiß Abteilungsleiter Uwe Siemens. Die Voraussetzungen sind gut, der TSV kann nominell sogar in noch besserer Besetzung auflaufen als beim 6:2-Sieg im Hinspiel.

  • Augen zu und durch: Sören Steinhaus
    2. Handball-Bundesliga : Wichtige Personalentscheidungen beim TSV
  • Moritz Hebel setzte zuletzt im Angriff
    Handball : Mettmann-Sport ist in eigener Halle obenauf
  • Mikkel Hansen, Star der dänischen Handballer.⇥Foto:
    Alternativen im TV : Keine Bundesliga am Wochenende – wieso? Und was nun?

BASKETBALL Die Landesliga-Herren des OTV haben am heutigen Samstagabend (20 Uhr) in der Sporthalle der Realschule Osterath den SV Odenkirchen zu Gast. Gegen die Top-Teams sahen sie im bisherigen Saisonverlauf nicht allzu gut aus, doch Trainerin Claudia Siemers sieht diese Spiele dennoch als wichtig an: „Selbst wenn wir nicht gewinnen können, müssen wir diese Partien dazu nutzen, uns für die wichtigen Duelle in der Abstiegsrunde einzuspielen.“ Bereits um 17.30 Uhr empfangen die OTV-Damen an gleicher Stelle die BG Kaarst-Büttgen zum Landesliga-Duell. Die Osteratherinnen spielen bislang eine gute Saison (5:2-Punkte) und schielen sogar noch Richtung Aufstiegsplätze. „Ich bin mit der Entwicklung der Mannschaft sehr zufrieden. Wir werden alles dafür tun, solange wie möglich oben dran zu bleiben“, sagt Trainer Alexander Hellmann.

TENNIS Die Damen des TuS Treudeutsch 07 Lank mischen in der Bezirksliga nach zwei Siegen aus den ersten drei Begegnungen noch kräftig mit im Aufstiegsrennen. Um die gute Ausgangsposition zu behaupten, müssen sie ihr Heimspiel am heutigen Samstag ab 17 Uhr in der Tennishalle an der Nierster Straße gegen Schlusslicht RW Emmerich für sich entscheiden. Mit Ausnahme der beiden Mujan-Schwestern Gabriela und Isabella treten die Gastgeberinnen in Bestbesetzung an.

FUSSBALL Oberligist TSV Meerbusch hat am Sonntag (14.30 Uhr) ein Testspiel bei Mittelrheinligist BCV Glesch-Paffendorf. Bezirksligist FC Büderich 02 empfängt Sonntag um 15.30 Uhr die SF Vorst zum Freundschaftsspiel am Eisenbrand.