Meerbusch: Büderich dominiert Stadtmeisterschaft

Meerbusch : Büderich dominiert Stadtmeisterschaft

Der 1. FC holte am Wochenende fünf der insgesamt sieben Stadtmeister-Titel bei den Fußball-Junioren

Sie kämpften um Ruhm und Ehre — Stadtteil gegen Stadtteil: Am Wochenende traten aus allen Meerbuscher Sportvereinen Kinder und Jugendliche von den Bambini bis zu den A-Jugend-Mannschaften gegeneinander bei der Fußball-Hallen-Stadtmeisterschaft an. Der Gesamtsieger: der FC Büderich, der sich die meisten Stadtmeistertitel (fünf von sieben) sicherte.

Die Zahl der teilnehmenden Mannschaften schwankte allerdings von Altersklasse zu Altersklasse. Bei den Bambini liefen gleich sechs Teams auf, bei der A-Jugend waren es nur drei. Dabei ging es zwar heiß her — das gemeinsame Erlebnis stand für alle jedoch im Vordergrund. "Wenn alle ihre Spaß hatten und bei uns mit einem Lächeln weggehen, dann war das Turnier ein Erfolg", sagte Frank Bories, Mit-Organisator vom Turnier-Ausrichter ASV Lank.

Mit einem gut sechsköpfigen Organisatoren-Team stemmte der ASV Lank das Marathon-Ereignis in der Forstenberghalle. Und obwohl der Meerbuscher Nachwuchs die Spiele mit ordentlichem Biss anging, sahen die Trainer ebenfalls den Spaß im Vordergrund stehend. "Wir wollen schönen Fußball spielen und das Gemeinschaftsgefühl im Sport vermitteln", sagte Rudolf Mechler, Bamibini-Trainer von Adler Nierst. Auch Bambini-Trainer-Kollege Erkan Türkoral vom SSV Strümp wollte schönen Fußball sehen.

"Und wenn wir dabei noch gewinnen, ist es noch schöner", so der Strümper. Einen Vorgeschmack konnte der Strümper Trainer schon bei dem Spiel seiner Mannschaft gegen die Bambini-Mannschaft des TuS Bösinghoven genießen. Mit 3:1 gewannen die Kicker von der Strempe gegen die Jungs und Mädels vom Bö-See. Gemeinsam hatten alle Mannschaften auch die Spielregeln. "Jeder gegen jeden", lautete die Devise. Wer in der Gruppe dabei den ersten Platz erklomm, wurde automatisch Stadtmeister in seiner Altersklasse.

Die Ergebnisse:

1. FC Büderich, 2. TuS Bösinghoven, 3. Spielgemeinschaft SSV Strümp/OSV.

1.FC Büderich, 2. Spielgemeinschaft SSV Strümp/OSV, 3. ASV Lank, 4. TuS Bösinghoven.

1. FC Büderich, 2. TuS Bösinghoven, 3. Spielgemeinschaft SSV Strümp/OSV, 4. ASV Lank, 5. Spielgemeinschaft Adler Nierst/TuS Gellep-Stratum.

1. FCB Büderich, 2. SSV Strümp, 3. OSV, 4. TuS Bösinghoven, 5. Spielgemeinschaft Adler Nierst/TuS Gellep-Stratum, 6. ASV Lank.

1. TuS Bösinghoven, 2. SSV Strümp, 3. FC Büderich, 4. Spielgemeinschaft Adler Nierst/TuS Gellep-Stratum, 5. OSV, 6. ASV Lank.

1. FC Büderich, 2. OSV, 3. SSV Strümp, 4. ASV Lank, 5. Adler Nierst, 6. TuS Bösinghoven. (Bambinis) 1. SSV Strümp, 2. TuS Bösinghoven, 3. ASV Lank, 4. FC Büderich, 5. OSV, 6. Adler Nierst.

(RP)