1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Schreibwerkstatt für Juniorautoren

Meerbusch : Schreibwerkstatt für Juniorautoren

Kreatives Schreiben zum Mitmachen in der Stadtbibliothek: Eine kostenlose Schreibwerkstatt mit Autorin Astrid Krömer findet am Samstag, 17. Oktober, statt. Dazu sind Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren von 10 bis 12.30 Uhr in die Stadtbibliothek, Dr.-Franz-Schütz-Platz 5, eingeladen.

In der Schreibwerkstatt, die im Rahmen der Aktion "Kulturrucksack NRW" stattfindet, befassen sich die Nachwuchsautoren mit literarischen Übungen. In der letzten Schreibwerkstatt war das zum Beispiel die Frage "Wer oder was ist Schörl?" Die Kinder sollten möglichst einfallsreiche Antworten auf diese Frage zu Papier bringen und ihrer Fantasie dabei freien Lauf lassen. "Schörl ist eine von Menschen unentdeckte Eishöhle voller Diamanten am Nordpol", so Alexandra (10). Und Quentin (9) überlegt: "Schörl könnte ein Rennwagen sein." Beim Schreiben bekamen die Kinder Tipps von der Autorin Astrid Krömer. Ab sofort sind Interessierte - ob Jung oder Alt - in die Stadtbibliothek Meerbusch eingeladen, die Texte der Teilnehmer zu lesen und sich selbst kreative Erklärungen zu überlegen. Anmeldung für die kommende Schreibwerkstatt in der Stadtbibliothek unter Telefon 02312 916448.

(jrb)