1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Scheunenbrand verursacht mehr als 100 000 Euro Schaden

Meerbusch : Scheunenbrand verursacht mehr als 100 000 Euro Schaden

Die Brandermittler der Kreispolizei gehen davon aus, dass der Scheunenbrand am Dienstag in Osterath-Bovert (RP berichtete) durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehr als 100 000 Euro.

Die Freiwilligen Feuerwehren Osterath, Lank und Büderich waren mit 35 Einsatzkräften vor Ort gewesen. In der Scheune lagerten Autoreifen. Als diese verbrannten, verursachten sie eine starke Rauchentwicklung, die weithin sichtbar war. Stark behindert wurden die Löscharbeiten durch eine auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage. Nach rund einer Stunde hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Der Dachstuhl brannte komplett herunter. Die angrenzende Giebelwand wurde in ihrer Statik beeinträchtigt.

(RP)