Meerbusch: Säureanschlag auf Fußballfeld

Meerbusch : Säureanschlag auf Fußballfeld

Mit einer bislang unbekannten ätzenden Flüssigkeit haben am Wochenende Unbekannte den Kunstrasenplatz der Städtischen Sportanlage am Fouesenantplatz beschädigt. Laut Polizei ereignete sich die Tat zwischen Freitag, 21 Uhr und Samstag, 16 Uhr.

Laut Stadt sind rund 20 Quadradmeter der Fläche betroffen. Der Platz ist derzeit nicht bespielbar.

Hinweise zum Vorfall nimmt die Polizei unter 02131-3000 entgegen.