1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Protestparty gegen Nichtrauchergesetz

Meerbusch : Protestparty gegen Nichtrauchergesetz

Die Raucherfreunde Büderich wollen mit einer Protestparty gegen das Nichtraucherschutzgesetz der rot-grünen Landesregierung demonstrieren. Ab 1. Mai wird in NRW das Rauchen auch in Eckkneipen und in Schützenzelten verboten.

Helmut Seimetz (76) vom Büdericher "Verein zur Pflege gegenseitiger Toleranz und der Rauchkultur" sagt: "Die rot-grüne Landesregierung nimmt den Rauchern mit diesem Bevormundungs- und Entmündigungsgesetz ihren letzten Zufluchtsort. Das verstehen auch viele tolerante Nichtraucher nicht." Der vor fünf Jahren gegründete Verein hat mehr als 300 Mitglieder.

Am 28. April will Seimetz ein (Rauch-)Zeichen gegen das Nichtraucherschutzgesetz setzen: Bei einer Protestparty ab 19.30 Uhr in "Pitter's Bürgerstube", Oststraße 1. Seimetz, versierter Musiker, wird ein E-Piano aufbauen und einen selbstkomponierten Protestsong ("Das Raucherschwein") zu Gehör bringen.

Und sich wohl auch eine Marlboro anstecken. Seit mehr als 50 Jahren raucht er. Er sagt: "Wenigstens die Eckkneipen könnten sie uns doch lassen."

(mrö)