Meerbusch: Prinz Florian I. zu Gast beim Landrat

Meerbusch: Prinz Florian I. zu Gast beim Landrat

Zum Prinzenempfang der Kreispolizeibehörde kamen gestern die Prinzenpaare und Dreigestirne aus dem Rhein-Kreis Neuss ins Zeughaus. Eingeladen zu dem Treffen der jecken Oberhäupter hatte Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, der gleichzeitig auch Chef der Kreispolizei ist.

Auch Florian Neuhausen, seines Zeichens Prinz der "Freien Herrlichkeit Nierst", war mit von der Partie. Landrat Petrauschke, der dieses Jahr in weißem Gewand als Schneemann verkleidet war, überreichte den Karnevalsoberhäuptern kleine Polizeikellen, um symbolisch die Polizeigewalt für die jecken Tage an die Tollitäten abzugeben. "Wenn Sie es schaffen, bis Aschermittwoch keine Straftaten und keine Verkehrsverstöße zuzulassen, haben sie Lob verdient", sagte er zu den Karnevalsoberhäuptern. Für den Höhepunkt auf der Bühne sorgte anschließend die Tanzgruppe der Kreispolizei. Als Steinzeitmenschen verkleidet zogen sie mit Keulen durch den Saal zur Bühne.

(RP)