Meerbusch: Premiere für den neuen Sonnenblumensonntag

Meerbusch: Premiere für den neuen Sonnenblumensonntag

Am Sonntag veranstalten Büderichs Einzelhändler das größte Straßenfest der Stadt. Beim Sonnenblumensonntag kann auf der Dorfstraße geschlemmt werden, auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz gibt's ein buntes Programm auf der RP-Bühne. Und: Die Geschäfte öffnen von 12 bis 17 Uhr.

Alles neu macht der September: Wenn am Sonntag Büderichs Einzelhändler zum achten Mal zum Sonnenblumensonntag auf die Dorfstraße einladen, soll es die größte Veranstaltung in der Geschichte des Stadtteilfestes werden, erstmals mit einer Fashionmeile "chick & schön" - und mit einem neuen, besseren Standort für die große RP-Bühne. Insgesamt 40 Händler haben sich angemeldet. "Das Interesse war noch deutlich größer, selbst Geschäfte von der Kö in Düsseldorf wollten beim Sonnenblumensonntag dabei sein", berichtet Andreas Galonska, Vorsitzender der Werbe- und Interessengemeinschaft der Büdericher Einzelhändler. Gemeinsam mit der Agentur "Rheinlust" richten die Geschäfte den Sonnenblumensonntag aus - und laden die Kunden von 12 bis 17 Uhr in ihre Ladenlokale zum Bummeln und Shoppen ein.

Die Stände der 40 Händler entlang der Dorfstraße öffnen bereits um 11 Uhr. Bewährtes wie die Gourmetmeile mit Crêpes, Poffertjes und Burger mit Wagyu-Rindfleisch wird bleiben, neues kommt hinzu. So gibt es in diesem Jahr erstmals das "Sylter Eck" am bisherigen Standort der Bühne auf der Dorfstraße - dort werden am Sonntag Fisch- und Krustentierspezialitäten geboten. DJ Theo Fitsos sorgt für die passende Musik. Wem der Sinn mehr nach einer zünftigen Erbsensuppe steht: Die Büdericherin Michaela Vietz ("Suppenkasper") ist mit ihrer rollenden Gulaschkanone nun auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz. Ebenfalls neu ist auf der Dorfstraße die Fashionmeile "chic & schön", auf der die Händler Schmuck und Accessoires anbieten. Unter anderem im Angebot: farbenfrohe Schals, handgefertigte Ringe und Ketten oder Handtaschen in allen Größen.

Wichtig ist den Veranstaltern auch ein breites Angebot für die kleinen Besucher: Auf dem Gelände der Mauritius-Schule neben dem Dr.-Franz-Schütz-Platz gibt es einen großen Kindertrödelmarkt. Der Sportverein GWR Büderich bietet, ebenfalls auf dem Schulgelände, Kindertennis an. Fahrgeschäfte auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz, Kochvorführungen und eine Autoausstellung runden das Angebot ab.

Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage eröffnet den Sonnenblumensonntag um 12 Uhr offiziell, im Anschluss unterhält die Schülerband "The Mersey Boys" die Gäste mit zahlreichen Rock'n'Roll-Hits aus den 50er und 60er Jahren. Das weitere Programm auf der RP-Bühne: Ab 14.15 Uhr wird ein Zauberer seine Tricks zeigen. Die beiden Tanzschulen "Gemma Ballett" (14.30 Uhr) und "Tanzschule 54" (14.45 Uhr) bringen Tanzperformances auf die Bühne. Bevor der DJ ab 15.40 Uhr zu Discofox auf dem Schütz-Platz einlädt, können die Besucher noch dem Gesang des Schüler-Chors folgen. Zum Abschluss heizt die Band Magic-Boogie-Show von 16 bis 18 Uhr den Besuchern des Sonnenblumensonntags noch einmal richtig ein.

(RP)