1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Polizei sucht Zeugen nach unklarem Unfallhergang

Meerbusch : Polizei sucht Zeugen nach unklarem Unfallhergang

An der Kreuzung Danziger-/Meerbuscher Straße ist es am Mittwochabend zu einer Kollision zwischen zwei Pkw gekommen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Von den beiden unfallbeteiligten Fahrern liegen verschiedene Versionen vor.

Um 18.30 Uhr hatte am Mittwoch einer der beteiligten Fahrer die Polizei zur Meerbuscher Straße gerufen. Vor Ort erklärte der Anrufer, er sei mit seinem Pkw auf der Meerbuscher Straße, aus Büderich kommend, in Richtung Osterath-Mitte gefahren und hätte an der Danziger Straße abbiegen wollen. Im gleichen Moment sei auf der Danziger Straße ein roter Wagen angefahren. Es kam zur Kollision.

Zwar kam es danach zu einer Auseinandersetzung, doch dann sei sein Unfallgegner einfach weggefahren, erklärte der Anrufer der Polizei vor Ort. Anhand des abgelesenen Kennzeichens ließ sich der Eigentümer des roten Volkswagens schnell ausfindig machen.

Seinen Angaben zufolge, die sich mit denen eines weiteren Zeugen deckten, habe er an der Kreuzung Danziger Straße Ecke Meerbuscher Straße verkehrsbedingt warten müssen und sei dann von einem anderen Fahrzeug geschnitten worden. Er erklärte der Polizei, dass er sich mit dem anderen Fahrer darauf geeinigt hätte, nicht die Polizei zu rufen.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei (02131/3000) in Verbindung zu setzen.

(ots)