Meerbusch: Polizei stellt gestohlenes Navigationsgerät sicher

Meerbusch : Polizei stellt gestohlenes Navigationsgerät sicher

Bei einer PKW-Kontrolle haben Polizeibeamte in der Nacht zu Samstag kurz nach Mitternacht, ein mobiles Navigationsgerät entdeckt. Wenig später wurde der Polizei ein PKW-Aufbruch auf der Paul-Klee-Straße bekannt, bei dem ein solches Navi gestohlen wurde. Die Beamten nahmen darauf hin 5 PKW-Insassen vorläufig fest. Die Tatverdächtigen haben in der Bundesrepublik keinen festen Wohnsitz.

Die Ermittlungen dauern an.

(ots)
Mehr von RP ONLINE