1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Pianistin Susanna Kadzhoyan spielt Konzert in Meerbusch

Konzert : Weltklassik von drei Komponisten

Die Konzertpianistin Susanna Kadzhoyan spielt in der Reihe „Weltklassik am Klavier“ am Sonntag im Forum Wasserturm Sonaten von Franz Schubert und Frédéric Chopin und Opernparaphrasen von Franz Liszt. Die drei Komponisten-Titanen verbindet ein unsichtbarer Faden.

Am Sonntag gastiert um 17 Uhr in der Reihe „Weltklassik am Klavier!“ die Konzertpianistin Susanna Kadzhoyan im Forum Wasserturm, Rheinstr. 10 in Lank-Latum. Technische Brillanz gepaart mit musikalischer Empathie lassen Kadzhoyans Konzerte zu einem besonderen Erlebnis werden.

Ihr Programm „Isolde, Rigoletto – und eine Sonate von Chopin!“ verspricht ein Hör-Erlebnis, denn sie vereint die vom 20-jährigen Schubert komponierte Sonate op. 164, Chopins letzte Sonate und Liszt  hochromantische Opernparaphrasen Rigoletto und Isoldes Liebestod.

Es sind aber auch Klavierwerke von drei Komponisten, die durch einen unsichtbaren Faden miteinander verbunden sind. Liszt hat sich sehr früh für Schubert eingesetzt. Dies bezeugen seine zahlreichen Klavier-Transkriptionen, mit denen er vor allem während seiner intensiven Reisezeit als Pianist an den so früh verstorbenen Komponisten erinnerte.

Liszt komponierte insgesamt über 50 Opernparaphrasen, die beim Publikum aufgrund des großen Wiedererkennungseffektes sehr beliebt waren. Als guter Freund, Kollege und erster Biograf von Chopin schrieb Liszt über ihn: „Er liebte Blumen über alles und verstand es Kraft seines natürlichen Geschmacksempfindens zwischen dem Zuviel und dem Zuwenig die richtige Linie des ,comme il faut’ zu wahren“.

Das grandiose Werk, die letzte Klaviersonate von Chopin, entstand im Dezember 1844 und zählt bis heute zu den schwierigsten Klavierwerken.

Susanna Kadzhoyan verbindet künstlerische Fähigkeiten und eine charismatische Persönlichkeit mit einem starken Willen, soliden technischen Kenntnissen und ausgeprägter Erkenntnis von Intention und Interpretation. Sie ist weltweit erfolgreich und gewann den ersten Preis in einigen internationalen Klavierwettbewerben.

2012 absolvierte sie die Kölner Musikhochschule mit Auszeichnung sowie 2014 ihr Konzertexamen Klavier mit Auszeichnung  sowie den Master of Music Kammermusik. 2013 bis 2016 unterrichtete Kadzhoyan Klavier und Kammermusik an der Hochschule für Musik Freiburg. 2016 übernahm sie die künstlerische Leitung der Konzertreihe „Bechstein Young Professionals“ in Köln. Seit 2016 unterrichtet Susanna Kadzhoyan Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr im Forum Wasserturm, Rheinstraße 10 in Lank-Latum. Der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt für Studenten und Auszubildende 15 Euro. Jugendliche bis 18 Jahre zahlen keinen Eintritt. Reservierungen sind telefonisch unter 0211 936 5090 und per E-Mail an info@weltklassik.de möglich. Tickets gibt es auch an der Konzertkasse.