Fachkräftemangel und Krankheitswelle Personalnot in den Kindertagesstätten

Meerbusch · Der Fachkräftemangel sowie eine akute Krankheitswelle machen die Arbeit für viele Einrichtungen derzeit schwer. Die Stadt will derweil das Angebot ausbauen und die Betreuungsquote bis 2025 auf 98 Prozent erhöhen.

 Nina Hagen, Leiterin der Kita Marienheim, muss in ihrem Team derzeit mit zahlreichen krankheitsbedingten Ausfällen arbeiten.

Nina Hagen, Leiterin der Kita Marienheim, muss in ihrem Team derzeit mit zahlreichen krankheitsbedingten Ausfällen arbeiten.

Foto: RP/Dominik Schneider