1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Neues Schild: Richtige Schrift, falsche Zeichensetzung

Meerbusch : Neues Schild: Richtige Schrift, falsche Zeichensetzung

Auf dem neuen Ortseingangsschild an der Stadtgrenze zu Büderich sind dem Landesbetrieb Straßenbau NRW zwei Interpunktionsfehler unterlaufen. So steht auf dem Schild "Stadtteil-Büderich" statt "Stadtteil Büderich" und "Rhein-Kreis-Neuss" statt "Rhein-Kreis Neuss".

Straßen NRW hatte am Donnerstag das Ortseingangsschild ausgetauscht, weil auf der alten Tafel der Text in einer falschen Schriftart gesetzt war. Statt der laut Straßenverkehrsordnung vorgeschriebenen DIN-Schrift hatte Straßen NRW versehentlich die aus der Bauhaus-Zeit stammende Schriftart Futura verwendet.

Damit aber sei das Schild laut Straßenverkehrsordnung ungültig. Um die neuen Fehler zu beseitigen, wird ein Komplettaustausch des Schildes wohl nicht nötig sein: Bei den Zeichen handelt es sich um Klebebuchstaben.

(mrö)