1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Neuer Adam-Riese-Tanz für Schüler

Meerbusch : Neuer Adam-Riese-Tanz für Schüler

Mit viel Freude haben am Freitag 25 Kinder der Klasse 4a der Adam-Riese-Schule in Büderich mit der Tanzpädagogin Dani Siggel einen eigenen Schultanz einstudiert. Vier Wochen lang gab die Pädagogin, die zugleich Mutter der Schüler Meggi (10) und Sam (7) ist, den Kindern einmal pro Woche auf dem Pausenhof Unterricht.

"Zuerst sollte der Tanz nur dem Abschlussfest der vierten Klassen dienen, doch den Kinder machte er einen so großen Spaß, dass er sogar in den Pausen getanzt wurde", erklärte Marina Mannes, Lehrerin der Klasse 4a. "Immer mehr Kinder aus unserer Schule tanzten mit. Schließlich entstand die Idee diesen Tanz zum Adam-Riese-Tanz zu küren." Der Tanz, der auch bei der Einschulung aufgeführt wird, schaffe gerade für die neuen i-Dötzchen eine Identifikation mit der Schule und stärke zudem den Zusammenhalt der Kinder, so Mannes. Denn künftig wird Dani Siggel auch die dritten Schuljahre instruieren, die den Tanz dann an die nächsten dritten Klassen weitergeben.

Die Tanzpädagogin ist glücklich darüber, dass auch die Jungen aus der Klasse ihre Choreographie einstudiert haben. "Am Anfang war der Tanz für mich eine wirkliche Herausforderung. Doch mit der Zeit wurde er immer leichter und machte immer mehr Spaß", sagte Gianluca Pellegrini (10). Er ist einer der Jungen, die die Truppe anführen.

Mittlerweile ertönt nun ab und zu in den Pausen über die Schul-Lautsprecher der Song On the Floor von Jennifer Lopez. Jeder, der Lust hat, tanzt mit — so entsteht eine lustige und ausgelassene Tanz-Pause.

(RP)