1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Neue TV-Serie mit Meerbuscherin

Meerbusch : Neue TV-Serie mit Meerbuscherin

Heute Abend um 20.15 Uhr startet der private Fernsehsender Sat.1 eine neue Fernsehreihe mit der aus Meerbusch stammenden Schauspielerin Wolke Hegenbarth. In "Es kommt noch dicker" mimt die 32-Jährige, die sich vor wenigen Monaten von ihrem südafrikanischen Mann scheiden ließ, eine 120-Kilo-Frau.

Rike ist übergewichtig, liebenswert und mit ihrer großen Liebe Klausi zusammen. Als Rike zum Bewerbungsgespräch für einen Job im Hotel erscheint, schmeißt Jessica die Bewerberin direkt wieder raus: Sie sei zu dick und das passe nicht in einen Wellness-Tempel. Völlig verbittert wünscht Rike Jessica all ihr Fett an den Leib — mit Erfolg. Die Bodyswitch-Komödie war für Wolke Hegenbarth die größte Herausforderung ihres bisherigen Berufslebens: Für ihre Rolle saß die zierliche Schauspielerin (54 Kilogramm) 225 Stunden in der Maske. "Ich wusste ja, was auf mich zu kommt", sagt sie lachend, "es erforderte aber tatsächlich eine Menge Disziplin." Sie habe jeden Morgen gestaunt, wie sich ein Mensch in vier Stunden verändern kann.

Wolke Hegenbarth startete ihre Schauspielkarriere als Teenager: 1995 fiel sie einer Casting-Agentin auf und begann noch im selben Jahr mit den Dreharbeiten zur Serie "Die Camper". Zwei Jahre später gelingt ihr im TV-Dauerbrenner "Mein Leben und ich" der Durchbruch.

(RP)