Das Wochenende: Modemesse "Platform Fashion"

Das Wochenende : Modemesse "Platform Fashion"

Die "Platform Fashion" findet an diesem Wochenende auf dem Areal Böhler statt. Aktuelle Trend und modische Zukunftsvisionen erwarten die Besucher.

Die Hallen des Areal Böhlers beherbergen am kommenden Wochenende zum neunten Mal die Modemesse "Platform Fashion". Dann dreht sich an der Stadtgrenze zwischen Meerbusch und Düsseldorf wieder alles um zeitlose Mode und aktuelle Trends. In unterschiedlichen Hallen des Areals werden von Freitag, 26. Januar, bis Sonntag, 28. Januar, Stücke von etablierten Modemarken sowie von Jungdesignern präsentiert. Die Veranstalter nutzen die Glühofenhalle mitsamt Außenbereich und die Alte Federnfabrik.

Während die Modenschauen bei der "Platform Fashion" größtenteils den Fachbesuchern vorbehalten sind, sind zwei der Veranstaltungen im Rahmen der für alle Modeinteressierten geöffnet: Bei "Fashion Yard meets Platform" werden Produkte von internationalen Designern, Marken und Geschäften gezeigt. Ein Mix aus High Fashion, Avantgarde, Street-Couture und Accessoires soll für Abwechslung sorgen. Diese Modenschau am Samstag von 17 bis 19.30 Uhr gilt als einer der Höhepunkte der Messe. Unter anderem sind Entwürfe von Nadja Kiess, Vis a Vis, Liebju, Shanty Couture, Leandro Lopes, Alice Roco und Lassal zu sehen. Die präsentierten Designs können im Anschluss an die Modenschau ab 18 Uhr auf den dafür eingerichteten Pop-Up Flächen gekauft werden. Tickets kosten 21 Euro.

Und auch am Sonntag, 28. Januar, gibt es eine Schau für alle Modefans: Die "Platform Fashion selected" zeigt aktuelle Trends und modische Zukunftsvisionen. Dazu stellen Marken wie CABO by Milka, Alexandra Fuks, Nadja Kiess und Beate Heyman aus. Einlass ist ab 17.30 Uhr, nach einem Empfang startet die Modenschau um 18.30 Uhr . Im Eintrittspreis von 39 Euro sind Getränke sowie ein Goodie-Bag enthalten. Karten sind beim Ticket-Service Eventbrite unter www.eventbrite.de erhältlich.

Den Auftakt für die Fachbesucher macht das Düsseldorfer Modehaus Breuninger am Freitag um 21 Uhr. Gezeigt wird eine Auswahl der aktuellen Kollektion. Am Samstag präsentieren junge Designer ihr Potential: Die Akademie Mode & Design Düsseldorf (AMD) präsentiert um 15 Uhr die Arbeiten der Absolventen in der "Graduate Fashion Show & Fashion Award".

Die Designer haben während des Studiums ihre eigene kreative Designhandschrift entwickelt und beweisen ihr kreatives Können und fachliches Know-how. Am Sonntagabend um 20.30 Uhr wird der Modedesigner Thomas Rath wie die letzten Jahre vor Ort sein, um seine klassischen und dennoch modernen Kreationen - er nennt es "Classic with a Twist" - zu präsentieren. Dieses Jahr sind sie vom britischen Stil des Geheimagenten James Bond inspiriert. Dabei vereint Rath Understatement und stilvolle Eleganz.

Weitere Informationen zur "Platform Fashion", den Designern und den Abläufen der einzelnen Veranstaltungen und Modenschauengibt es im Internet unter www.platform-fashion.de .

(pge)
Mehr von RP ONLINE