1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Metropolregion zieht ihre erste Jahresbilanz

Meerbusch : Metropolregion zieht ihre erste Jahresbilanz

Vor exakt einem Jahr wurde sie gegründet, die Metropolregion Rheinland. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein, zu der auch Meerbusch gehört, war eine der 35 Gründungsmitglieder dieser Metropolregion. Sie hat den Auftrag, das Rheinland im nationalen, europäischen und globalen Wettbewerb zu positionieren und die Region als Wohn- und Wirtschaftsstandort attraktiver zu gestalten. Handlungsfelder sind Verkehr und Infrastruktur, Bildung und Forschung, Wirtschaft, Kultur und Tourismus.

Für die Zukunftsfähigkeit einer Region ist eine moderne und gut ausgebaute Infrastruktur unabdingbar. So wurde von der MRR zum Beispiel eine Rheinland-übergreifende Stellungnahme zum Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 eingereicht, und auch am "grenzüberschreitenden" Nahverkehr zwischen den verschiedenen Verkehrsverbünden im Rheinland wird derzeit an Verbesserungen gearbeitet.

(RP)