1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Meerbuscher kassiert vier Anzeigen in Bayern

Meerbusch : Meerbuscher kassiert vier Anzeigen in Bayern

Insgesamt vier Anzeigen innerhalb einer Stunde hat ein 26-jähriger Meerbuscher am Wochenende im Urlaub in Oberbayern kassiert. Zuerst wurde er betrunken am Steuer eines Mietwagens in der Gemeinde Rottach-Egern von der Polizei angehalten.

Später wollte der Mann ein Hotel nicht mehr freiwillig verlassen, leistete Widerstand und beleidigte die zu Hilfe gerufene Polizei. Zudem stellte sich noch heraus, dass er keinen Führerschein besitzt.

(lai)