1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbuscher Firmen werben um Azubis

Aktion für zukünftige Azubis : Meerbuscher Ausbildungsbetriebe stellen sich vor

Am Donnerstag laden viele Unternehmen zur Check-In-Berufswelt. Vier Firmen und eine Kita aus Meerbusch sind dabei.

(RP) Heute schon für morgen planen: Schüler der Klassen neun bis 13 können sich am Donnerstag, 4. Juli, 13 bis 17 Uhr, beim „Check in“-Day über Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Die Idee dahinter: Ausbildungsbetriebe öffnen einen Nachmittag lang ihre Türen und stellen ihre Praktikums-, Ausbildungs- und dualen Studienangebote vor.

41 Arbeitgeber aus dem Rhein-Kreis Neuss sind dabei, fünf davon aus Meerbusch. Die Schüler erhalten an diesem Tag Einblicke in den beruflichen Alltag und kommen ins Gespräch mit Ausbildern und aktuellen Auszubildenden – ganz nach der Devise: „Triff deine Zukunft“.

„Dieses unmittelbare Erleben kann für die spätere Berufswahl ungemein motivierend sein“, sagt Meerbuschs Wirtschaftsförderer Stephan Benninghoven. „Ich freue mich, dass auch fünf Meerbuscher Arbeitgeber dabei sind. Es können gern auch mehr werden.“

Für die Stadt Meerbusch ist es vor dem Hintergrund des Erzieherinnen-Mangels wichtig, sich vor allem mit seinen Kitas zu präsentieren. Denn Erzieherinnen sind derzeit gefragt wie lange nicht. Wer die dreijährige Ausbildung erfolgreich absolviert, hat deshalb beste Job-Chancen. „Da kein Tag wie der andere ist, ist die Ausbildung spannend und abwechslungsreich“, sagt Birgit Smitmans, Abteilungsleiterin für Kindertagesbetreuung in der Stadtverwaltung Meerbusch. Am Donnerstag gibt die Stadt Meerbusch Schülern Gelegenheit, sich in der Städtischen Kita „Rasselbande“ am Uerdinger Gerichtsweg 2 in Osterath den Kita-Betrieb anzusehen. Leiterin Claudia Schmidt und ihr Stellvertreter Fabian Horst führen die Gäste durchs Haus und beantworten alle Fragen zum Berufsbild Erzieher. Damit alle individuell betreut werden, sollten sich Interessierte unter Telefon 02159-528631 in der Kita anmelden.

Über die Kita hinaus öffnen in Meerbusch noch weitere Unternehmen ihre Pforten an diesem Informations-Tag:

Kyocera Document Solutions Deutschland: Duales Studium: Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science; Ausbildungsberufe: Fachinformatiker /-in Systemintegration, Kaufmann /-frau für Groß- und Außenhandel, Otto-Hahn-Str. 12, Osterath

Rhein-Getriebe: Ausbildungsberuf: Zerspanungsmechaniker /-in; Grünstraße 34, Büderich

Riege Software International: Ausbildungsberufe: Fachinformatiker /-in Systemintegration, Kaufmann /-frau für Spedition und Logistikdienstleistung, Mathematisch technische /-r Softwareentwickler /-in; Mollsfeld 10, Osterath

Stephanus-Apotheke:

Ausbildungsberufe: Pharmazeutisch-technische /-r Assistent /-in (PTA), Pharmazeutisch-kaufmännische /-r Assistent /-in (PKA); Hauptstraße 93 bis 95, Lank.

Mitgetragen wird der „Check-In-Day“ unter anderem von der Bundesagentur für Arbeit in Krefeld und Neuss und von der IHK Mittlerer Niederrhein. Hinzu kommen die Städte Krefeld und Neuss, der Kreis Viersen und deren Wirtschaftsförderungen sowie der Rhein-Kreis Neuss. Weitere Unternehmen, Ausbildungsberufe und Besucheradressen sowie weitere Informationen sind abrufbar über die Internetseite www.checkin-berufswelt.net.