Prozess wegen Messerattacke Angeklagter aus Meerbusch pöbelt vor Gericht

Ein 34-jähriger Meerbuscher soll seine Ex-Freundin mit einem Messer angegriffen haben. Vor Gericht fiel er vor allem durch Pöbeleien aus, sodass er am Freitag in eine Zelle gebracht. Am Montag wird er gefesselt auf der Anklagebank sitzen.

 Der Angeklagte (verdeckt hinter dem Ordner) wartet auf sein Urteil, das am Montag am Landgericht Düsseldorf verkündet werden soll.

Der Angeklagte (verdeckt hinter dem Ordner) wartet auf sein Urteil, das am Montag am Landgericht Düsseldorf verkündet werden soll.

Foto: Marc Pesch
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort