Meerbusch: Radfahrer bei Unfall mit Auto verletzt

Unfall in Meerbusch : Radfahrer wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein Radfahrer in Meerbusch ist schwer verletzt worden, als er mit einem Auto kollidierte. Der 77-Jährige erlitt trotz Helm erhebliche Kopfverletzungen.

Der Unfall geschah am Mittwochabend gegen 22 Uhr auf der Neusser Straße im Ortsteil Büderich Der 77-jährige Fahrradfahrer stieß mit dem Auto einer 54-Jährigen aus Korschenbroich zusammen. Der Mann sei gestürzt und habe sich unter anderem am Kopf verletzt, teilte die Polizei Neuss am Donnerstagmorgen mit. Dabei hatte der Mann einen Schutzhelm getragen.

Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte, war zunächst unklar.

(top/dpa)
Mehr von RP ONLINE