1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Polizei sucht verwirrte Seniorin in Lank-Latum

Meerbusch : Polizei sucht verwirrte Seniorin in Lank-Latum

Im Meerbuscher Stadtteil Lank-Latum wird eine verwirrte Seniorin vermisst. Die Polizei sucht unter anderem auch mit Polizeihubschraubern und Spürhunden nach der 85-jährigen Anni Kühnen.

Die Seniorin mit vollem Namen Anna Margarete Kühnen verließ ihre Anschrift "Am Wasserturm" in Meerbusch am Samstagnachmittag und kehrte bislang nicht zurück. Die 85-Jährige hat kurze graue Haare, trägt eine graue Jeans sowie einen grauen Pullover mit weißen Streifen, eine beige Strickjacke und eine Brille.

Aufgrund ihrer Demenz ist die Seniorin nicht orientiert und könnte sich in einer hilflosen Lage befinden.

Die Polizei bittet die Menschen in Meerbusch aber auch in angrenzenden Städten, die Augen nach der Seniorin offen zu halten und die 02131 300-0 zu wählen, wenn die Vermisste angetroffen wird. Es ist nicht auszuschließen, dass die Seniorin versucht nach Wesel zu gelangen, weil sie dort lange gelebt hat.

Die Angehörigen der Frau sind unter 0177 6333388 erreichbar.

(felt)