Meerbusch Bewährungsstrafe für falschen Paketboten

Meerbusch · Ein 25-Jähriger hatte als Zusteller verkleidet die Verteilzentren angefahren und war mit Paketen im Wert von 48.000 Euro verschwunden. 23 unkorrigierte Examensarbeiten von Jura-Studenten entsorgte er.

 Das Amtsgericht verurteilte den jungen Mann zu 20 Monaten Haft auf Bewährung.  	Foto: dpa

Das Amtsgericht verurteilte den jungen Mann zu 20 Monaten Haft auf Bewährung. Foto: dpa

Foto: dpa/Marcel Kusch
(stz/RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort