Brauchtum in Meerbusch Tausende Bürger feiern das Strümper Schützenfest

Strümp · Der Zuspruch in diesem Jahr war enorm. Dazu beigetragen hat neben dem perfekten Wetter wohl auch die Entscheidung, in einem zweijährigen Rhythmus zu feiern. Im kommenden Jahr ist dann in Osterath an der Reihe.

Höhepunkt war am Sonntagnachmittag der große Umzug durch Strümp.

Höhepunkt war am Sonntagnachmittag der große Umzug durch Strümp.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

Bis auf den letzten Platz gefüllt war das Strümper Schützenzelt am Wochenende. Vorstandsmitglied und Archivar Gerd Vasen war fast sprachlos: „Das ist wirklich der Wahnsinn!“ Innerhalb kürzester Zeit seien 1200 Karten für den Freitagabend restlos ausverkauft und die Stimmung herrlich gewesen, freut sich auch Schützenpräsident Stefan Deußen. Dass sich der Schützenchef beruhigt zurücklehnen und das Fest genießen konnte, lag natürlich nicht nur an einem offensichtlich sehr gut angenommenen Hofstaat um König Norbert Birgels und Königin Claudia, sondern auch daran, dass sich für Montag bereits im Vorfeld mindestens ein Königsanwärter zumindest inoffiziell zu erkennen gegeben hatte.