1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Autodiebe sind in Büderich unterwegs

Polizei in Meerbusch : Autodiebe in Büderich unterwegs

Unbekannte haben aus Autos Wertsachen gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen und warnt davor, wichtige Gegenstände wie Mobiltelefone, Handtaschen oder Navis im Fahrzeug zu lassen.

(RP) Auf dem Hohegrabenweg waren in dieser Woche Autodiebe unterwegs: In der Zeit von Mittwoch, 17.15 Uhr, bis Donnerstag, 6 Uhr entwendeten Unbekannte aus einem grauen Audi A3 einen Fahrzeugschein sowie das Serviceheft. Wie der oder die Täter in das Fahrzeug gelangen konnten, ist bislang unklar. In der Zeit von Sonntag bis Donnerstag, 13 Uhr, wurde aus einem schwarzen VW Polo eine Tasche der Marke Michael Kors gestohlen. In der schwarzen Handtasche befanden sich eine goldene Kette und eine rosegoldene Uhr. Das Kriminalkommissariat 14 bittet um Zeugenhinweise unter 02131 300-0. Autodiebe haben es in der Regel auf im Auto befindliche Wertsachen (zum Beispiel Navigationsgeräte, Mobiltelefone beziehungsweise Bargeld oder Zahlungskarten) oder aber auf das Auto selbst abgesehen. Deshalb empfiehlt die Polizei,  keine Wertsachen im Fahrzeug zurückzulassen. Autos sollten wenn nicht in einer Garage geparkt werden, dann zumindest an gut beleuchteten belebten Orten.

(stz/RP)