1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Autodiebe in Ilverich und Lank unterwegs

Polizei in Meerbusch : Autodiebe in Ilverich und Lank unterwegs

Die Polizei untersucht, ob es einen Zusammenhang zu Diebstählen einige Tage zuvor gibt und bittet Zeugen der Tat um Hinweise.

(RP) Den Diebstahl von zwei hochwertigen Autos im Meerbuscher Stadtgebiet meldet die Polizei. In der Zeit von Dienstag (25.01.), 19 Uhr, bis Mittwoch (26.01.), 8 Uhr, entwendeten Unbekannte einen schwarzen Geländewagen vom Typ Range Rover Sport. Laut Polizei wurde das Fahrzeug war am Sperberweg in Ilverich abgestellt und hatte das Kennzeichen NE-AT 193. Ebenfalls in der Zeit von Dienstag, 18 Uhr, bis Mittwoch, 9.30 Uhr, entwendeten Autodiebe eine weiße Limousine vom Typ Mercedes-Benz E 300. Der Wagen war an der Straße "Kaldenberg" in Lank-Latum geparkt und hatte das Kennzeichen NE-BC 51. Die Ermittler der Kripo prüfen auch Zusammenhänge mit vorausgegangenen Taten am 21./22.01. und 24.01.. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Verbleib der Fahrzeuge geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

(stz/RP)