1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Marathon: SSV in Frankfurt

Meerbusch : Marathon: SSV in Frankfurt

Die Laufabteilung des SSV Strümp startet zum Jahresbeginn das Projekt "Marathon Frankfurt 2012". Zehn Monate lang soll eine Gruppe auf das Sportereignis vorbereitet werden, den wichtigsten Marathon nach Berlin.

Bei 2:03:42 Stunden blieb die Digitaluhr im Oktober bei Wilson Kipsangs ohrenbetäubenden Ankunft in der Frankfurter Festhalle stehen – und damit hauchdünn über dem Weltrekord, den Patrick Makau erst beim Marathon in Berlin aufgestellt hatte. Der Rekord wurde zwar um wenige Sekunden verfehlt, dennoch hat der Frankfurt Marathon in diesem Jahr neue Maßstäbe gesetzt. Zum 30. Geburtstag ist der Lauf, an dem jährlich rund 15 000 Leichtathleten teilnehmen, endgültig in die internationale Spitze aufgestiegen. Tausende Läuferinnen und Läufer mehr würden gern durch die Straßenschluchten rennen und den Zieleinlauf über den Roten Teppich in der Bankenstadt genießen.

Für eine Trainingsgruppe des SSV Strümp soll dieser Traum im Jahr 2012 wahr werden. Zum Start des neuen Jahres bietet der SSV Läufern die Gelegenheit, sich auf den Frankfurt Marathon im Oktober 2012 vorzubereiten. Trainiert werden die Läufer von Wolfgang Eirmbter, Lauftrainer des Westfälischen Fußball- und Leichtathletikverbandes.

"Frankfurt ist was ganz besonderes für uns", sagt der 61-Jährige, der selbst schon über 20 Marathons gelaufen ist. Dort herrsche eine ganz besondere Atmosphäre. Los gehen soll das Lauftraining in der zweiten Januarwoche. Jeden Dienstag steht ein langsamer Dauerlauf auf dem Programm. Donnerstags ist die Gruppe zum Tempotraining auf der Bahn im Sportpark der Espritarena in Düsseldorf. Samstags geht es zum Lauftraining rund um Meerbusch oder in den Grafenberger Wald. "Wir stellen Trainingspläne auf, es wird mehrere Testwettkämpfe geben, und die Langstreckenläufer werden medizinisch betreut", erzählt Eirmbter, der seit einem Jahr die Laufgruppe "Fondistas" trainiert und schon zwei Laufgruppen auf den Düsseldorf Marathon in den Jahren 2005 und 2006 vorbereitete.

Für das Projekt "Marathon Frankfurt 2012" sucht der SSV Strümp noch Läuferinnen und Läufer. "Mitmachen können Sportler, die ihren ersten Marathon laufen wollen oder ihre persönliche Bestzeit unterbieten möchten", sagt Eirmbter. Voraussetzung sei jedoch Lauferfahrung. Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren. Mehrere Laktattests sollen in der Vorbereitungszeit auf den Marathon in der Bankenstadt durchgeführt werden. "Der Test soll Aufschluss darüber geben, wie es um die Ausdauer der Läufer bestellt ist", sagt Eirmbter.

Unterstützt wird das Marathonprojekt von der Abteilung für Sportmedizin des St. Josefhospitals in Uerdingen, von der Physiotherapie Prinzenpark in Düsseldorf und von Sport Schröder in Meerbusch.

(RP)