1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Männergeschenke: "was zum Spielen"

Meerbusch : Männergeschenke: "was zum Spielen"

Männer sind einfach gestrickt, lautet ein gängiges Vorurteil. Dass dem aber nicht so ist, stellt sich spätestens bei der Wahl eines Weihnachtsgeschenks Jahr für Jahr wieder heraus. Socken und Pullover sind nämlich nicht der Männer liebste Präsente.

Um die Bescherung dieses Jahr mit echter Freude bei "ihm" zu bereichern, sollte "sie" einiges beachten.

"Der Mann von heute kocht gerne", sagt Sieglinde Ipfelkofer vom Life-Style-Geschenkegeschäft Dolce Vita an der Büdericher Dorfstraße. Dabei sei es vor allem wichtig, dass der Mann bei der Ausübung seiner Kochkünste auf Zutaten zurückgreifen kann, die nicht jeder hat.

"Zu Fisch könnte er dann ein besonderes Öl nehmen", so Ipfelkofer. Trüffel-, Traubenkern- oder hochwertiges Olivenöl seien gefragt. Aber auch Holunder- und Orangen-Balsamico verfeinern das Angebot. "Männer schauen öfters die Kochshows im Fernsehen und experimentieren daher gerne", sagt Fachfrau Sieglinde Ipfelkofer. Das Wichtigste dabei sei aber, dass der Mann nachher beim Essen die exquisiten Zutaten seinen Gästen aufzählen könnte. Zu der Auflistung gehören dann auch selbstverständlich die Haushaltsgeräte, die er in der Küche verwendet hat.

"Hier empfiehlt sich ein digitales Bratenthermometer", weiß Andrea Bergander vom Bistro der Buchhandlung Gossens mit angeschlossener Genussabteilung zu berichten. Da die meisten Gäste beim Essen diesen aber nicht zu sehen bekommen, könnte auch eine edle Trüffelraspel das passende Geschenk sein. Vor den Augen der Besucher findet sie direkt ihren Einsatz. Wenn Mann koche, werfe er auch einen Blick auf den Tisch selber.

Die hervorragenden Künste gehen in einer nicht festlich hergerichteten Tafel unter. "Passende Teller und Gläser, die beeindrucken, gehören dann einfach dazu", sagt Bergander. Auftrumpfen könnte der Mann dann noch einmal beim Wein. Neben einem passenden Traubensaft gehöre auch hier das richtige "Werkzeug" dazu. Weinöffner wie Kellnermesser, Weinthermometer, Flaschenverschlüsse und Tropfenfänger seien "ein Muss" für den perfekten Gastgeber. Natürlich gibt es für Männer auch abseits der Küche Geschenke, die ihre Herzen erfreuen.

"Generell müssen Geschenke für Männer trendy, zum Spielen oder einfach nur cool sein", sagt Christina Krause vom Geschenkeladen Nice Idea am Deutschen Eck. Sind elektronische Unterhaltungs- oder Arbeitsgeräte bereits auf der Wunschliste, könnte Frau noch zusätzlich punkten. "Denken sie daran, dass sie noch angeschlossen werden müssen", so Krause. Liegt das Geschenk unter dem Weihnachtsbaum, aber alle USB-Anschlüsse am Computer sind schon belegt, muss der Beschenkte sich selber noch einmal auf den Weg machen. "Dafür gibt es spezielle Verteiler", Christina Krause.

(RP/rl)