1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Leon Löwentraut verlässt Meerbusch

Meerbusch : Leon Löwentraut verlässt Meerbusch

Der 20-jährige Künstler wohnt bald mit seiner ganzen Familie unter einem Dach in Mönchengladbach.

Der 20-Jährige ist ein Phänomen: Bereits als Kind hat er mit dem Malen angefangen, als er 16 war, wurde der Kunstmarkt auf ihn aufmerksam. Inzwischen stellt er seine Werke auf der ganzen Welt aus.

Ob in Basel, London oder Singapur - Löwentraut ist ein Liebling der Sammler. Entsprechend hoch sind die Preise, die für seine Arbeiten gezahlt werden. Gerade wurde bei Edelmann Arts in New York eine Ausstellung von ihm eröffnet. "Alle Bilder waren sofort ausverkauft", sagt sein Vater Jörg Löwentraut, der den erfolgreichen Sohn auch managt, im Gespräch mit unserer Redaktion.

Die ganze Familie - inklusive der Großeltern - wird in einigen Monaten von Meerbusch nach Mönchengladbach ziehen. Löwentraut hat ein Gehöft gekauft. Dort ist ein Atelier geplant und ein Mehrgenerationenhaus. "Es ist ein außergewöhnlicher Hof", sagt Jörg Löwentraut. Das Gebäude sei auch der Grund für die Entscheidung gewesen, nach Mönchengladbach zu ziehen.

(RP)